Schornsteinfegermeister - Schlegel

In Hettstedt, Gerbstedt und Umgebung
Mansfeld-Südharz Mansfelder Land

Ihr Partner für
Umwelt, Energie & Sicherheit


Ronny Schlegel
Schornsteinfegermeister
Maxim-Gorki-Str. 7
06333 Hettstedt
Deutschland

Telefon:
+49 3476 8099805
E-Mail:



Energienews


16.09.2020

Innovationspreis für intelligente Gebäudesteuerung

Die Energieagentur NRW hat den Energieinnovationspreis verliehen. Zwei der Preisträger haben den Energieverbrauch in ihren Gebäuden durch intelligente Haustechnik und Steuerung reduziert.

In der Kategorie „Digitalisierung“ wurde die Dabbel Automation Intelligence  für ihr Projekt mit der Gelsenwasser AG ausgezeichnet. Dabbel entwickelt Software für die Steuerung von Gebäudetechnik per Künstlicher Intelligenz (KI). Im so genannten „Weißen Haus“, der Hauptverwaltung der Gelsenwasser AG, übernahm die Software innerhalb einer Woche über Sensoren und Kontaktpunkte der bestehenden Hausleittechnik die Heizung, Lüftung und Klimatisierung (HLK) der Büros auf 6000 Quadratmetern Fläche. Im Gebäude selbst waren dafür keine Installationen notwendig. Durch die vorausschauende Steuerung konnte der Energieverbrauch für HLK von zuvor 506.250 kWh um 177.188 kWh  reduziert werden. Die monatlichen Kosten pro Quadratmeter sanken um 0,25 Euro. Dabei berücksichtigt die Software auch den Erhalt eines gesunden Raumklimas.

Mit einer intelligenten Beleuchtungsanlage hatte sich die Kaiser + Kraft Europa, Versandhändler für Betriebs-, Lager- und Büroausstattung, für den EIP.NRW 2020 beworben. Sie wurde ebenfalls in der Kategorie ausgezeichnet. Die 5000 Quadratmeter große Schweißerei-Halle des Unternehmens in Haan wurde im vergangenen Jahr mit neuen LED-Lichtquellen einschließlich Sensoren für Bewegung, Tageslichteinfall und Temperatur ausgestattet. Die dort gewonnenen Daten werden per Funk zusammengeführt und über die Smart-Building-Software „Enlighted“ verarbeitet. Am Rechner sind die einzelnen Lichtpunkte oder die Bewegungsstrukturen übersichtlich auf einem Dashboard dargestellt, zudem können dort Gruppensteuerungen oder individuelle Beleuchtungskonzepte organisiert werden. 

In der allgemeineren Kategorie für Energieeffizienz wurde die Crespel und Deiters  geehrt. Das Unternehmen hatte bereits im Jahr 2016 gewonnen. In diesem Jahr reichte das Unternehmen eine Maßnahme zur Wärmerückgewinnung ein, bei der die ungenutzte Abwärme aus einem Produktionsprozess für den Wärmebedarf eines anderen Prozesses genutzt wird.  Quelle: Energieagentur NRW / pgl




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater